Was für ein Glück! - Milch zum Selbstabfüllen

Wer sein eigenes Gefäß mitbringt, darf sich unsere Milch direkt am Hof selbst abfüllen. Die Milch ist in keinem Anteil enthalten, sie kann einfach nach Bedarf gekauft werden. Eine kleine Anzahl sauberer Flaschen steht in unserer Milchkammer gegen Pfand zur Verfügung. Es handelt sich um völlig naturbelassene Demeter-Heumilch von hörnertragenden Kühen. Von April bis Oktober sind unsere Milchkühe Tag und Nacht auf der Weide – sie kommen zweimal täglich zum Melken in den Stall. 

Mit Deinem Einkauf bei uns unterstützt Du

  • dass unsere Kälber direkt an ihren Müttern und an Ammenkühen trinken dürfen
  • die Aufzucht unserer Jungtiere bei uns am Hof und in der Region
  • unsere Zucht in Richtung einer zukunftsfähigen Zweinutzungsrasse

In jedem Liter unserer Milch steckt ganz viel Handarbeit, Leidenschaft, Herz und Verstand, Tierwohl, Landschaftspflege, Vielfalt, Humusaufbau und Bienenweide drin!

Übrigens: Ohne Kälber gibt’s keine Milch! Deshalb gehören zu einem Liter unserer Milch konsequent umgerechnet auch 50 g Fleisch dazu.